HOME

Im kommenden Herbst (17. und 18. Oktober 2013) findet  die 5. Spanische Passivhauskonferenz  auf dem Messegelände Luis Adaro in Gijon statt. Dieses Jahr wird sie von der asturianischen Abteilung der „Plataforma de Edificación Passivhaus“ (PEP) organisiert.

Der Verband PEP wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, den Passivhaus-Standard zu erweitern und ihn an die verschiedenen spanischen Klimazonen anzupassen. Zurzeit verbindet PEP Spezialisten aus dem Bereich NZeB „nearly Zero-Energy Building“.

Logo_final

Die Konferenz richtet sich an Fachleute aus der Bauwirtschaft, Behörden, Universitäten und Bauträger, die an der Entwicklung innovativer Projekte interessiert sind, sowie allgemein an die gesamte Branche wie bspw. Wärmedämmungsunternehmen, Zimmereien, Fenster-, Lüftungs- / Klimagerätebauer, etc.

Gleichzeitig findet eine Fachausstellung statt. Verschiedene Stände bieten Informationen über Baustoffe, Anlagen und Produkte für den Passivhaus-Standard und teilweise kurze Vorträge und Workshops. Die Fachausstellung ist für die Allgemeinheit geöffnet, damit auch der Endbenutzer profitieren kann.

Alle Interessierten sind deshalb herzlich eingeladen, sich an der 5. Spanischen Passivhauskonferenz am 17. und 18. Oktober 2013 in Gijón zu beteiligen.

DER VERANSTALTER

C:Documents and SettingsENJUTOEscritoriologo Passivhaus_7may

INSTITUTIONELLE PARTNER

logo camara_blog CAI_logo_blog LOGO A3 principal IUTA_oficial Departamento_blog Enernalón TAMAÑO MEDIO GIJON   Turismo LOGOTIPOLogo COAA mitad rojo con nombre CTIC_centro tecnol+¦gico

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s